SO: Welver – Leicht verletzte Beifahrerin

Welver (ots)

Eine leicht verletzte 56-jährige Beifahrerin aus Welver und circa 8.000 Euro Sachschaden bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall gestern, gegen 17.15 Uhr, auf der Buchenstraße / Bahnhofstraße. Zuvor befuhr eine 39-jährige Welveranerin mit ihrem Wagen die Buchenstraße in Richtung Bahnhofstraße. Als sie nach rechts auf die vorfahrtsberechtigte Bahnhofstraße abbiegen wollte, übersah sie einen von links kommenden 55-jährigen Autofahrer aus Welver mit seiner Beifahrerin. Im Kreuzungsbereich touchierte der Wagen des 55-Jährigen das abbiegende Fahrzeug. Die Beifahrerin wurde nach dem Unfall mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Menü schließen