PB: Polizei Gütersloh sucht geschädigten Autofahrer nach Unfall in Isselhorst (Pressemitteilung der Polizei Gütersloh)

Gütersloh/Paderborn (ots)

Gütersloh (MS) – Am Sonntagabend (10.11.2019, 17.00 Uhr) beschädigte ein 88-jähriger Audi-Fahrer aus Gütersloh beim rückwärts Ausparken ein an der Straße Zum Brinkhof geparktes Fahrzeug. Nachdem er niemand im Fahrzeug vorgefunden hatte, verließ er den Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Da er am Montag (11.11.) das von ihm beschädigte Fahrzeug nicht mehr vorgefunden hatte, informierte der 88-Jährige die Polizei.

Die Polizei Gütersloh sucht den Geschädigten. Nach Aussage des Unfallverursachers handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen weißen Kleinwagen mit Paderborner Kennzeichen, der gegenüber der ehemaligen Gaststätte „Zum Postillon“ geparkt war.

Wer hat am Sonntagabend in Isselhorst an der Straße Zum Brinkhof geparkt und hat einen Schaden an seinem Fahrzeug? Gibt es Zeugen, die Angaben zum Geschädigten machen können? Hinweise und Angaben nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei

Telefon: 05241 869 0

E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Menü schließen