NE: Tageswohnungseinbrecher in Neuss unterwegs

Neuss-Reuschenberg (ots)

Am Dienstagnachmittag (12.11) erbeuteten Tageswohnungseinbrecher in Reuschenberg Bargeld und Schmuck. Zwischen 14:30 Uhr und 17:30 Uhr hatten Unbekannte die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Asternstraße aufgebrochen, um so ins Wohnungsinnere zu gelangen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Verdächtiges gesehen hat, wird um einen Anruf unter der Telefonnummer 02131 300-0 gebeten.

Schützen Sie sich und machen Sie, gemeinsam mit der Polizei im Rhein-Kreis Neuss, Einbrechern das Leben schwer. Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz bieten kompetente und kostenlose Vorträge zum Einbruchschutz in der Beratungsstelle der Polizei in Neuss an. Am 27.11.2919, um 18 Uhr, findet ein Vortrag im Polizeidienstgebäude an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss, statt. Dieser dauert etwa 90 Minuten. Eine Anmeldung ist erforderlich (02131 300-0).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Menü schließen