KR: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft zum Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Hubertusstraße

Krefeld (ots)

Nachtragsmeldung zu https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115878/4437360

Polizei und Staatsanwaltschaft Krefeld geben zum aktuellen Brandgeschehen bekannt:

Durch den Brand in der Wohnung im 1. Obergeschoss wurde ein 38-jähriger Bewohner lebensgefährlich verletzt, ein 57-jähriger Bewohner wurde schwer verletzt. Sie werden derzeit in einer Spezialklinik behandelt.

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Begutachtung durch einen Brandsachverständigen dürfte ein technischer Defekt als Brandursache auszuschließen sein.

Die Ermittlungen dauern an. (849)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Menü schließen