KR: Fischeln: Polizei nimmt betrunkenen Fahrer nach Unfallflucht fest

Krefeld (ots)

Am gestrigen Montag (11. November 2019) hat die Polizei einen alkoholisierten Fahrer auf der Oberschlesienstraße gefasst, der nach einem Unfall geflüchtet war.

Gegen 17 Uhr fuhr eine 53-jährige Frau auf der Oberschlesienstraße mit ihrem Skoda Yeti in nördliche Richtung. In Höhe der Kimplerstraße kam plötzlich ein entgegenkommender Seat auf ihre Fahrbahn und die Fahrzeuge kollidierten. Nach dem Zusammenstoß setzte der Seat-Fahrer die Fahrt in entgegengesetzte Richtung fort. Die Duisburgerin verständigte die Polizei.

Während der Unfallaufnahme kam der Seat zum Unfallort zurück. Die Polizeibeamten stoppten den Litauer, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Bei seiner Überprüfung stellten sie zudem fest, dass ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Dem 42-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und er wurde festgenommen. (848)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Menü schließen