PB: 2 Verletzte nach Mißachtung der Rechts-vor-Links-Regel

Samstag, 12.10.2019 / 12:40 Uhr Salzkotten-Niederntudorf, Kreuzung Falkenweg / Kleeweg

Am Samstagmittag kam es in Niederntudorf auf der Kreuzung Falkenweg / Kleeweg nach einer Vorfahrtsmissachtung zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 55-jähriger Paketzusteller aus Rheda-Wiedenbrück befuhr gegen 12:40 Uhr mit einem weißen Kleinlieferwagen Toyota den Falkenweg in Richtung Kleeweg. Zeitgleich befuhr ein 37-jähriger Mann aus Salzkotten den Kleeweg mit seinem VW UP in Richtung Falkenweg. Der Toyota-Fahrer missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden VW und es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei ist erheblicher Sachschaden entstanden. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens bezifferte die Polizei mit ca. 11.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Menü schließen