KR: Einladung zur Pressekonferenz Bande stiehlt hochwertige Wohnmobile – landesweite Ermittlungskommission (EK) abgeschlossen – Polizei Krefeld stellt Ergebnisse vor

Krefeld (ots)

Die Beamten der sogenannten „EK California“ haben nach siebenmonatigen, intensiven Ermittlungen eine Bande von insgesamt 14 polnischen Tatverdächtigen überführt. Sie haben an mehr als zwanzig Orten in ganz Nordrhein-Westfalen eine hohe zweistellige Anzahl an Wohnmobilen und anderen hochwertigen Fahrzeugen gestohlen und deren professionellen Abtransport organisiert. Dabei entstand ein Schaden von mehr als drei Millionen Euro. Die beiden Haupttäter sind in Untersuchungshaft.

Die Einzelheiten der Ermittlungen stellen Polizei und Staatsanwaltschaft Krefeld vor. Dazu laden wir interessierte Medienvertreter herzlich ein:

Freitag, 13. September 2019 um 11 Uhr Polizeipräsidium Krefeld, Nordwall 1-3, 47798 Krefeld Raum 413

Hinweis: Fotos oder Filmaufnahmen des EK Leiters sind aus taktischen Gründen nicht möglich. Die Vertreter der Staatsanwaltschaft stehen für Interviews und Fotos zur Verfügung.

Wir bitten um eine formlose Anmeldung unter pressestelle.krefeld@polizei.nrw.de (708)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Updated: 11. September 2019 — 15:38