DN: Jugendliche bei Rollerdiebstahl erwischt

Jülich (ots)

Ein 16-Jähriger und ein 14-Jähriger wurden in der Nacht zu heute dabei ertappt, wie sie in Koslar ein Moped klauten. Zunächst flüchteten sie vor der Polizei.

Gegen 03:00 Uhr erhielt die Polizei den Anruf einer aufmerksamen Zeugin, die zwei Jugendliche in der Theodor-Heuss-Straße beobachtet hatte, die sich an einem geparkten Moped zu schaffen machten und dieses dann in Richtung des Kreisverkehrs Barmen davonschoben. Auf Höhe der Mühlengasse sahen die eingesetzten Beamten zwei Jugendliche, auf die die Beschreibung zutraf, und hielten an, um sie zu kontrollieren. Als die Beamten sich näherten, liefen der 16-Jährige aus Jülich und der 14-Jährige aus Eschweiler davon. Kurze Zeit später konnten sie jedoch durch die Polizisten gestellt und zur Wache in Jülich gebracht werden. In Anwesenheit der hinzugerufenen Erziehungsberechtigten gab der 16-Jährige an, dass er und sein Freund mit dem Roller lediglich eine Runde durch den Ort drehen und ihn dann zurückstellen wollten. Da bei der Durchsuchung des Jülichers ein Springmesser aufgefunden wurde, erwartet ihn neben der Anzeige wegen Diebstahls auch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Sein Begleiter machte keine Angaben zum Geschehen.

Beide konnte die Wache nach der Befragung verlassen. Das beschlagnahmte Mofa war unbeschädigt und wird der Halterin wieder zugeführt, sobald diese erreichbar ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Updated: 22. August 2019 — 14:43