FW-EN: Patient musste mit der Drehleiter geholt werden.

Gevelsberg (ots)

Ein weiterer Einsatz kam am Mittwoch auf die Hauptwache der Feuerwehr Gevelsberg zu. In der Hagener Straße gab es im 4. Obergeschoß eines Wohnhauses, einen internistischen Notfall. Um den Patienten möglichst schonend nach unten zum Rettungswagen zu bringen, wurde die Drehleiter angefordert. Mit einem speziellen Gestell, auf welches eine Krankentrage passt, wurde am 4. Obergeschoß angeleitert. Der Patient konnte so schonend mit dem Korb der Drehleiter nach unten gefahren werden. Ein Rettungswagen brachte den Patienten in ein Krankenhaus. Die Hagener Straße war während des Einsatzes von 17:45 bis 18:20 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 15. Mai 2019 — 21:08