GE: Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden

Gelsenkirchen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke sind am Sonntagabend, 18.8.2019, gegen 18 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Dabei kollidierte das Auto eines 39-jährigen Mannes aus Wuppertal, der mit zwei Kindern unterwegs war, auf Höhe der Caubstraße mit dem Wagen eines 38-jährigen Mannes aus Ostrhauderfehn, als er den Fahrstreifen wechselte. Der Wuppertaler und eines der beiden Kinder, ein elf Jahre alter Junge, wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ambulant behandelt wurden. Die Polizei sperrte die Kurt-Schumacher-Straße in südliche Fahrtrichtung bis 19.20 Uhr voll. Da durch den Unfall auch ein Ampelmast umgerissen wurde, veranlassten die Beamten die Sperrung der Linksabbiegerspur auf die Caubstraße. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: 0209 36520-13
E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Updated: 19. August 2019 — 16:39