HA: Kind auf Voerder Straße angefahren

Hagen (ots)

Am Sonntagabend, um 19:30 Uhr, ereignete sich auf der Voerder Straße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Kindes. Ein 34-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Kia die Voerder Straße in Richtung Ennepetal. Ein 6-jähriger Junge lief vom Fahrbahnrand hinter einem Ball über die Fahrbahn. Trotz Bremsung konnte der Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Vater brachte den Sohn eigenständig in ein Krankenhaus. Das Kind ist schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sachstanden entstand bei dem Zusammenstoß keiner.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Updated: 19. August 2019 — 14:10