GM: 180819-778: Polizei kassierte Führerschein ein

Engelskirchen (ots)

Deutlich zuviel Alkohol hatte ein 48-jähriger Autofahrer getrunken, den eine Streifenwagenbesatzung am späten Freitagabend (16. August) mit seinem Auto in Engelskirchen anhielt. Der Mann war der Polizeistreife gegen 23.20 Uhr auf der Bergischen Straße aufgefallen, weil seine Fahrlinie deutliche Schlangenlinien aufwies und er immer wieder auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geriet; zum Glück kam dort niemand entgegen. Ein Vortest vor Ort zeigte einen Wert von fast 1,8 Promille an so dass der Engelskirchener nicht nur eine Blutprobe sondern auch seinen Führerschein abgeben musste.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Updated: 18. August 2019 — 21:52