BO: Unfall am Bochumer Einkaufszentrum RuhrPark – drei Verletzte (72, 53, 45)

Bochum (ots)

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich zweier Straßen in Bochum am17. August.

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren die Ampeln abgeschaltet, die Vorfahrt wurde durch Verkehrszeichen geregelt.

Gegens 23.45 Uhr bog eine 45-jährige Bochumerin von Straße „Am Ruhrpark“ mit ihrem Auto nach links in den Harpener Hellweg ab. Hierbei missachtete sie nach ersten Feststellungen die Vorfahrt eines 53-jährigen Bochumer Autofahrers, welcher auf dem Harpener Hellweg in Richtung Dortmund fuhr.

Der 53-Jährige wurde leicht verletzt und verließ ein nahes Krankenhaus nach seiner Untersuchung. Die 45-Jährige Autofahrerin musste stationär im Krankenhaus verbleiben; ihre 72-jährige Beifahrerin konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Beide Autos wurden abgeschleppt.

Während der Unfallaufnahme regelten Polizisten den Straßenverkehr an der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Updated: 18. August 2019 — 21:49