MS: Unfall mit zwei Beteiligten Fahrzeugen führt zu Behinderungen auf der Autobahn 1 bei Lengerich – Zwei Verletzte und rund 15.000 Euro Sachschaden

Lengerich/Münster (ots)

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen führte am Freitagmittag (16.8., 11:33 Uhr) zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 1 bei Lengerich. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Bürstadt war mit seinem Mercedes in Richtung Bremen unterwegs, als plötzlich ein 43-jähriger Autofahrer aus Duisburg mit seinem Renault in das Heck des Autos krachte. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Renault und stellte sich quer auf die Fahrbahn. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Fahrer aus Duisburg in ein Krankenhaus, der Mercedes-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen mit einer Staulänge von bis zu zehn Kilometern.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Updated: 16. August 2019 — 15:46