Wuppertal: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Tötungsdelikt auf der Gathe-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal

Wuppertal (ots)

Nachdem am 28.04.2019 ein 36-jähriger Mann auf der Gathe in Wuppertal-Elberfeld durch mehrere Schüsse schwer verletzt wurde (siehe Pressemeldung vom 30.04.2019; „W Schwerverletzter Mann nach Schüssen in Wuppertal-Elberfeld-Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal“) und am 07.05.2019 seinen Verletzungen erlag, erhob die Staatsanwaltschaft Wuppertal Ende der vergangenen Woche Anklage wegen Totschlags gegen einen 33-jährigen Wuppertaler. Der Beschuldigte ist laut Anklageerhebung dringend verdächtig, die Schüsse auf den Geschädigten abgefeuert zu haben. Er wurde nach umfangreichen Ermittlungen am 31.05.2019 durch Spezialkräfte der Polizei an seiner Wohnanschrift in Wuppertal festgenommen. Er befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Weitere Angaben werden nicht gemacht, um eine etwaige Beweisaufnahme durch das nun zuständige Landgericht Wuppertal nicht zu gefährden.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
Herrn Staatsanwalt Dr. Hauke Pahre
Telefon: 0202/5748 151

Updated: 13. August 2019 — 17:45