RBK: Kürten – Leichtverletzt nach Sturz mit Motorrad im Begegnungsverkehr

Kürten (ots)

Am Montag (12.08) hat sich ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Kürten gegen 14:00 Uhr verletzt. In einer Kurve wich er dem Begegnungsverkehr aus und kam von der Fahrbahn ab.

Der 21-Jährige hatte zuvor mit seinem Motorrad die Kreisstraße 32 von Biesfeld kommend in Richtung Bechen befahren. In Höhe der Ortschaft Durhaus kam es in einer leicht abschüssigen Rechtskurve ohne Fahrbahnbegrenzung zum Begegnungsverkehr mit einem 29-jährigen Mercedes Sprinter Fahrer aus Köln. Zur Vermeidung einer Kollision wich der 21-Jährige auf seinem Motorrad nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Weidezaun. Es kam zu keiner Kollision mit dem Sprinter.

Der Motorradfahrer erlitt aufgrund des Sturzgeschehens leichte Verletzungen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. An dem verunfallten Motorrad, sowie dem beschädigten Weidezaun entstand ein Gesamtschaden von circa 1.500 Euro. (ef)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 13. August 2019 — 17:40