GE: Eine Verletzte nach Verkehrsunfall

Gelsenkirchen (ots)

Leichte Verletzungen erlitt eine 34-jährige Opel-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, 9. August, auf der Kreuzung Auf Böhlingshof/Kirchstraße. Die Gelsenkirchenerin war gegen 6.50 Uhr auf der Straße Auf Böhlingshof in Richtung Wanner Straße unterwegs und stieß im Kreuzungsbereich mit dem VW eines 30-Jährigen zusammen. Der Gelsenkirchener befuhr die Kirchstraße stadtauswärts. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der VW-Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache. Dort musste der Mann eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Beide Autos wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Updated: 9. August 2019 — 14:34