RE: Marl/Datteln/Gladbeck/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Marl

Dienstag, in der Zeit von 10 bis 19.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Victoriastraße einen geparkten silberfarbenen Mercedes ML an und flüchtete. Am Mercedes entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Datteln

Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr am Dienstag, in der Zeit von 9 bis 18 Uhr, einen auf der Heibeckstraße geparkten grauen Seat Leon an und flüchtete. Am Seat entstand 2.500 Euro Sachschaden.

Gladbeck

In der Zeit von Samstagnachmittag bis Dienstagmittag fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Lützenkampstraße einen geparkten schwarzen Audi S6 an. Das Auto war auf den Stellplätzen for dem Haus Nr. 160 geparkt. Dabei entstand 1.200 Euro Sachschaden am Audi. Der Verursacher flüchtete.

Bottrop

Montagmorgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter einen auf der Gabelsberger Straße geparkten weißen Ford Transit angefahren hatte. Der Fahrer hatte den Firmenwagen am Freitag, 28.06. dort geparkt. Zu diesem Zeitpunkt war das Fahrzeug unbeschädigt. Am Transit entstand 3.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck (für die Städte Marl, Gladbeck und Bottrop) und Herten (für die Stadt Datteln) unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 17. Juli 2019 — 17:32