KR: Stadtmitte: Unfallflucht geklärt – Polizei ermittelt Autofahrerin

Krefeld (ots)

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei am gestrigen Montag (15. Juli 2019) eine Autofahrerin ermittelt, die nach einem Unfall geflüchtet war.

Gegen 16:50 Uhr beobachtete ein 50-jähriger Fußgänger auf dem Ostwall in Höhe der Marktstraße eine Fiat-Fahrerin, die beim Rückwärtseinparken ein Auto beschädigte. Anstatt anzuhalten und die Polizei zu informieren, fuhr sie davon.

Der Zeuge notierte das Kennzeichen und informierte die Polizei. Polizeibeamte konnten die Flüchtige, eine 26-jährige Krefelderin, an ihrer Wohnanschrift antreffen. Am Fahrzeug waren noch frische Unfallspuren. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren. (609)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Updated: 16. Juli 2019 — 14:57