E: Essen: Zwei Tatverdächtige nach räuberischem Diebstahl am Kornmarkt gesucht

Essen (ots)

45127 E.-Stadtkern: Nach einem räuberischen Diebstahl am Samstag, 13. Juli, in einem Geschäft am Kornmarkt sucht die Polizei nach zwei Tatverdächtigen. Gegen 13.45 Uhr betraten ein Mann und eine Frau zusammen mit drei Kindern das Geschäft. Im Laden teilten sie sich auf. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Mann mehrere Gegenstände in eine Tasche steckte. Auch die Frau nahm Ware aus den Regalen, steckte sie in Taschen und legte sie in einen mitgeführten Kinderwagen. Anschließend verließen die Fünf das Geschäft und gingen in unterschiedliche Richtungen davon. Während der 69-jährige Zeuge den unbekannten Mann ansprach und festhielt, floh die Frau in unbekannte Richtung. Der Mann wehrte sich gegen das Festhalten des Zeugen und verletzte den 69-Jährigen dabei leicht. Dabei ließ er die Tasche mit der Beute fallen und floh anschließend in Richtung Rathaus Galerie. Der 69-Jährige konnte ihn noch kurz verfolgen, verlor den Täter dann aber aus den Augen. Der Unbekannte ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Er hat kurze, schwarze Haare und eine Tätowierung am Hals. Er trug ein graues T-Shirt, blaue Jeans, gelbe Schuhe der Marke Adidas und eine blaue Umhängetasche. Die flüchtige Frau ist etwa 25 Jahre alt und hat lange, schwarze Haare. Sie trug eine blaue Jeansjacke, ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift, blaue Jeans und eine schwarze Umhängetasche. Beide hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Flüchtigen und nimmt diese unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /bw

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Menü schließen