D: Wittlaer – Nach Brand in Lagerhalle – Polizei ermittelt drei Tatverdächtige

Düsseldorf (ots)

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115876/4320479

Wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt die Düsseldorfer Kriminalpolizei gegen drei junge Tatverdächtige im Alter von 13, 16 und 17 Jahren. Sie stammen aus einer Jugendeinrichtung im Düsseldorfer Norden und waren in ihren Vernehmungen geständig.

Die Arbeit der Brandermittler führte die Beamten auf die Spur von drei Jungs aus einer Wohngruppe im Düsseldorfer Norden. Mit den Vorwürfen konfrontiert, gaben sie zu einen Müllcontainer in der Lagerhalle in Brand gesetzt zu haben. Das Feuer sei dann außer Kontrolle geraten. Alle drei sind bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, jedoch nicht durch Brandlegungen. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf führt nun ein Ermittlungsverfahren gegen die Beschuldigten wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Updated: 15. Juli 2019 — 16:48