CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg – Mehrere Pkw auf Betriebshof aufgebrochen

In der Zeit von Dienstag, 16. Juli 2019, 18.30 Uhr, bis Mittwoch, 17. Juli 2019, 05.55 Uhr, brachen unbekannte Täter gleich vier BMW auf, die auf dem Betriebsgelände eines Autohauses an der Nicolaus-Otto-Straße standen. Aus und an den Fahrzeugen wurden diverse Teile ausgebaut und entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, dürfte sich jedoch im fünfstelligen Eurobereich bewegen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Cloppenburg – Fenster an Schule beschädigt

In der Nacht zu Mittwoch, 17. Juli 2019, beschädigten unbekannte Täter durch einen Steinwurf die Scheibe einer Schule an der Museumstraße. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Molbergen – Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 17. Juli 2019 befuhr ein 30-jähriger Linderner gegen 04.55 Uhr mit seinem Toyota Aygo die Ambührener Straße aus Richtung Molbergen kommend in Richtung Cloppenburg. Hier kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf einem Acker zum Stillstand. Der 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 17. Juli 2019 — 14:36