GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 17.07.19

Goslar (ots)

Verkehrsunfallflucht

Am 16.07.19, zwischen 13.00 – 13.30 Uhr, wurde ein grauer PKW Peugeot mit GS-Kennzeichen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Carl-Zeiß-Str. durch ein bislang unbekanntes, aufgrund der Spurenlage vermutlich rotes Fahrzeug, angefahren und auf der rechten hinteren Seite erheblich beschädigt.

Der Verursacher/die Verursacherin entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, der sich geschätzt auf ca. 2000 EUR beläuft.

Evtl. Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 05321/3390 bei der Polizei in Goslar zu melden.

Liebenburg

Einbruch auf Gelände der Deponie Morgenstern

In der Zeit von Mo., 15.07.2019, 17:30 – Di., 16.07.2019, 06:30 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam auf das Gelände der Mülldeponie Morgenstern an der Kreisstr. 32. Dort brachen sie die Tür eines Containers auf und durchsuchten das Innere nach Wertsachen. Ferner versuchten sie ebenfalls erfolglos, aus einem Tankfahrzeug Dieselkraftstoff abzuzapfen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500 EUR. Die Polizeistation Liebenburg bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter 05346/1028 zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Im Zeitraum von Mo., 15.07.2019, 22:40 Uhr – Di., 16.07.2019, 07:30 Uhr wurde in 38704 Liebenburg/ Heißum ein in der Siedlerstr. geparkter PKW Renault Twingo mit GS-Kennzeichen durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug angefahren und auf der linken hinteren Seite beschädigt.

Der Verursacher/die Verursacherin entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, der sich auf rund 1000 EUR beläuft.

Die Polizeistation Liebenburg bittet mögliche Unfallzeugen, sich unter 05346/1028 zu melden.

-Lüdke, KHK-
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Menü schließen