POL-OS: Fürstenau: Pkw gerät in Gegenverkehr und prallt gegen Baum

By | 16. Juli 2019

Heute (16.07.19), gegen 16.30 Uhr, kam es auf der B 214 in Höhe Fürstenau zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Familienmitglieder (zwei Erwachsene und drei Kinder) verletzt worden sind. Die Schwere der Verletzungen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Angaben können jedoch lebensgefährliche Verletzungen wohl ausgeschlossen werden. Rettungskräfte brachten die Familienmitglieder in ein Krankenhaus in Lingen. Die fünfköpfige Familie befuhr die B 214 in Richtung Fürstenau und geriet aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, touchierte dort einen Lkw, bevor das Auto anschließend gegen einen Baum prallte und verunfallt liegen blieb. Die B 214 musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Marco Ellermann
Telefon: 0541/327-1024
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de