HI: Mit 2,15 Promille unterwegs

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM -(kri)- Einer Pkw-Fahrerin fiel am gestrigen Tag, 15.07.2019, gegen 19:30 Uhr in der Hildesheimer Innenstadt ein Fahrzeug auf, das in Schlangenlinien vor ihr fuhr und mehrmals mit den Fahrzeugreifen den Bordstein touchierte.

Die aufmerksame Pkw-Fahrerin wählte die 110 und informierte einen Beamten der kooperativen Leitstelle Weserbergland. Durch eine sofort eingesetzte Funksteifenwagenbesatzung konnte das Fahrzeug, das mit einer Person besetzt war, in der Tappenstraße angehalten und kontrolliert werden. Den Pkw führte eine 52-jährige Frau aus Schellerten. Sie wurde belehrt und befragt. Zudem wurde am Anhalteort ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,15 Promille.

Anschließend wurde die Fahrzeugführerin mit zur Wache genommen, dort entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher und untersagten ihr die Weiterfahrt mit führerscheinpflichtigen Fahrzeugen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr infolge von Alkohol wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Möller
Telefon: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Menü schließen