Salzgitter – Ex-Frau mit Benzin übergossen

Samstag, 13.07.2019, 14.50 Uhr 38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Ostlandstraße

Ein 55-jähriger Liebenburger verfolgt seine 52-jährige Ex-Frau mit dem Pkw. Beide Fahrzeugführer treffen in der Ostlandstraße aufeinander. Die 52-Jährige will ihren Ex-Mann zur Rede stellen. Dieser schreit jedoch sein Opfer an und übergießt Oberkörper und Kopf mit dem Inhalt einer Bierflasche. Bei dem Inhalt der Flasche handelt es sich augenscheinlich um Kraftstoff. Anschließend schwenkt der 55-Jährige mit einem entzündeten Feuerzeug vor dem Gesicht des Opfers hin und her. Der Mann lässt dann jedoch glücklicherweise von einer weiteren Tatbegehung ab, steigt in seinen Transporter und stößt bei seinem Wendemanöver gegen den Pkw der Frau. Ihm gelingt die Flucht vom Tatort. Letztendlich wird er in Liebenburg von der Polizei Goslar gestellt und zunächst vorläufig festgenommen. Da er nicht unerheblich alkoholisiert ist, wird ihm eine Blutprobe entnommen. Aufgrund suizidaler Absichten erfolgt eine Zwangseinweisung nach dem PsychKG in eine psychiatrische Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK M. Freytag
Telefon: 05341/ 1897-217

(Visited 4 times, 1 visits today)
Updated: 14. Juli 2019 — 9:58