CLP: Staatsforsten/Garrel – Unfallbeteiligter gesucht

Cloppenburg/Vechta (ots)

Am Freitag, dem 12.07.2019 erschien eine junge Frau auf der hiesigen
Dienststelle und gab an, dass sie eventuell gegen 16:00 Uhr einen
Verkehrsunfall im Bereich Staatsforsten gehabt habe.
Sie sei mit ihrem 1er BMW von Staatsforsten in Richtung Garrel
gefahren. Vor ihr hätten mehrere Pkw vermutlich aufgrund des starken
Regens verkehrsbedingt abgebremst, was sie etwas zu spät erkannt
habe. Daraufhin habe sie eine Bremsung und ein Ausweichmanöver nach
links eingeleitet. Zu diesem Zeitpunkt habe sie keinen Aufprall
festgestellt. Auch der Wagen vor ihr – vermutlich ein schwarzer
Mercedes Kombi (evtl. C-Klasse) – sei weitergefahren. Zu Hause habe
sie dann jedoch bemerkt, dass ihr Pkw auf der Beifahrerseite in Höhe
des Scheinwerfers einen Schaden aufwies (Delle, Kratzer).
Sie vermute, dass es eventuell doch zu einem Zusammenstoß nach dem
Ausweichmanöver gekommen ist.
Die Polizei sucht nun zwecks Schadensregulierung den anderen
möglichen Unfallbeteiligten. Dieser müsste einen Schaden an der
hinteren linken Seite haben.
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Updated: 12. Juli 2019 — 23:19