CUX: Sattelzug beschädigt Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei – Zeugen gesucht

Cuxhaven (ots)

Hagen im Bremischen. Bereits am Montag, 01. Juli 2019, kam es zur Mittagszeit auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Hagen und Uthlede in Fahrtrichtung Bremen zu einem Verkehrsunfall, in dessen Anschluss sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Zum Zeitpunkt des Vorfalles fuhr ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei zur Absicherung einer Arbeitsstelle auf dem Seitenstreifen. In diesem Moment überholte ihn ein Sattelzug. Der kam dabei leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Sicherungsfahrzeug. Der Fahrer blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 3.000 Euro, der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt fort. Weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Geestland zu melden (Tel.: 04743 / 9280).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 12. Juli 2019 — 14:41