WHV: Verkehrsunfall im Wangerland – Dame mit Rollator kam zu Fall – während der Unfallaufnahme Fahren ohne Fahrerlaubnis bemerkt

Wilhelmshaven (ots)

wangerland. Glück im Unglück hatte eine 80-jährige, die am Donnerstagvormittag, 11.07.2019, gegen 10:50 Uhr zu Fuß mit ihrem Rollator auf einem Parkplatz in der Bismarckstraße unterwegs war. Zeitgleich fuhr ein 57-jähriger mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke heraus und übersah die Dame, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Rentnerin kam zu Fall und wurde leicht verletzt, am Pkw und Rollator entstanden geringe Sachschäden.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten auf dem Parkplatz des Bismarckplatzes einen Pkw. Am Steuer saß ein 32-jähriger aus dem Wangerland, von dem die Beamten wussten, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Updated: 12. Juli 2019 — 14:41