GS: Pressebericht des PK Seesen vom 12.07.2019

Goslar (ots)

1. Diebstahl

Am 11.07.2019 führte ein 61jähriger Seesener in der Zeit von ca. 09:30 Uhr bis ca. 10:45 Uhr auf einem Grundstück in der Hauptstr. in Seesen-Herrhausen arbeiten aus. U. a. hatte er dabei eine Reciprosäge in Betrieb. Während seiner Tätigkeit legte er diese Säge kurz zur Seite, um etwas zu holen. Nach seiner Rückkehr mußte er feststellen, dass ein unbekannter Täter in seiner Abwesenheit die a. o. Säge entwendet hatte. Schadenshöhe ca. 200,- Euro.

2. Verkehrsunfallflucht

Am 11.07.2019, in der Zeit von ca. 09:30 Uhr – ca. 11:00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutl. beim Aus- bzw. Einparken, den in der Rosenstr. in Seesen, auf dem Parkplatz der Nord LB ordnungsgemäß geparkten Pkw einer 54jährigen Seesenerin an der hinteren Tür auf der Fahrerseite. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne die Art und Weise der Beteiligung feststellen zu lassen. Schadenshöhe ca. 500,- Eruro.(Ste.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 12. Juli 2019 — 11:54