DEL: Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet – Zeugenaufruf

By | 8. Februar 2020

Elsfleth: Am Donnerstag, 06.02.2020 befährt ein 26 Jahre alter Elsflether mit seinem Pkw Opel Insignia die Deichstraße in Richtung Bahnhof, als plötzlich und unvermittelt ein ihm entgegenkommender Radfahrer ohne Licht vom Gehweg auf die Fahrbahn wechselt. Der Pkw-Fahrer muss nach rechts ausweichen und stößt mit der Fahrzeugfront gegen die dortige Grundstücksbegrenzung, wodurch ein Schaden in Höhe von ca. 2.000EUR entsteht. Der Radfahrer setzt seine Fahrt unvermittelt fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Elsfleth unter 04404/2263 oder Brake 04401/935115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de