POL-GS: Pressemeldung zum Polizeieinsatz in Seesen

Durchsuchung

Die Polizeiinspektion Goslar führt derzeit gemeinsam mit Kollegen der Bereitschaftspolizei Hannover zahlreiche Durchsuchungsmaßnahmen an verschiedenen Örtlichkeiten innerhalb des Stadtgebietes Seesen durch. Zeitgleiche Durchsuchungen finden in Goslar, Clausthal-Zellerfeld und Salzhemmendorf statt.

Hintergrund ist ein umfangreiches Betrugsverfahren, das von Ermittlern in der Polizeiinspektion Goslar gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig betrieben wird. Durch die eingesetzten Polizeifahrzeuge und die von uns freigehaltenen polizeilichen Aktionsräume kann es vereinzelt zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

i.A. Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de