NOM: Wechselfallenbetrug

Uslar (ots)

USLAR (stüw.) Am Samstag, 11.05.2019, zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, ist es in Bodenfelde, Kottberg, in einem Getränkemarkt zu einem Wechselfallenbetrug gekommen. Dies berichtete das Polizeikommissariat Uslar bereits am 13.05.2019. Auf Grund der sich anschließenden Veröffentlichung in der HNA wurde nun bekannt, dass es am 11.05.2019, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, in Uslar, Wiesenstraße, in einem Discounter zu einem weiteren Wechselfallenbetrug gekommen ist. Ebenso wie in Bodenfelde bat eine männliche südländisch aussehende Person die Kassiererin 50,-Euro-Scheine gegen einen größeren Schein mit einer bestimmten Kennung zu wechseln. Auf der Suche nach der bestimmten Kennung half der Mann der Kassiererin bei der Durchsicht der Scheine. Später wurde festgestellt, dass Geld fehlt. Der Schaden beläuft sich ebenfalls auf einen kleinen dreistelligen Eurobetrag. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar unter der Telefonnummer 05571/926000.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Uslar
Pressestelle

Telefon: 05571/92600 0
Fax: 05571/92600 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Updated: 22. Mai 2019 — 12:16