POL-BS: „Mit Musik helfen“ – Benefizkonzert bei der Polizei Braunschweig – Erlös für das Kinderheim „Haus Regenbogen“

Benefizkonzert bei der Polizei Braunschweig

An diesem Freitag spielt das Polizeiorchester Niedersachsen bereits zum 24. Mal das „Benefizkonzert zum Advent“ in der Mehrzweckhalle der Polizeidirektion Braunschweig, Friedrich-Voigtländer-Straße 41.

Beginn ist am 6. Dezember 2019, um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr).

Der Leitspruch „Mit Musik helfen“ steht wiederum im Vordergrund. Und so wird der gesamte Erlös dem Kinderheim „Haus Regenbogen“ zugutekommen, einem privaten Kleinstheim in Braunschweig, das bereits in zweiter Generation Kinder und Jugendliche in drei familienanalogen Gruppen betreut. Das Therapiepferd „Josh“ hilft dabei, Beziehungs-Eis von Kindern und Jugendlichen mit traumatischen Erfahrungen aufzutauen. „Bei ihm erleben unsere aufgenommenen Kinder, die sonst eher Argwohn oder Ablehnung gewöhnt sind, eine unvoreingenommene Offenheit – fühlen, wie er sie trägt, mit all ihrer Last“, erläutert Andrea Kleber, die Leiterin des Kinderheims.

Unter der Leitung von Thomas Boger wird das Orchester die Gäste mit Klängen quer durch die Welt der Musik begeistern. Eine besondere Note erhält das Konzert durch den Auftritt des Sängers Bendix Amonat. Eine Karte für dieses musikalische Erlebnis ist eine schöne Idee als Geschenk zum Nikolaustag.

Eintrittskarten zum Preis von 10,- EUR gibt es

beim Pförtner der Polizeidirektion, Friedrich-Voigtländer-Straße 4 o telefonisch unter 0531 / 476-1042 o oder an der Abendkasse

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PD Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-1004, 1042 und 1043
E-Mail: pressestelle@pd-bs.polizei.niedersachsen.de

Menü schließen