POL-HB: Nr.: 0775 –Adventsfahrt durch Walle–

Ort: Bremen-Walle
Zeit: 01.12.19, 8 Uhr
Eine betrunkene Frau fuhr am Sonntagmorgen in Slalommanier durch Walle und beschädigte dabei mindestens zehn Autos. Es entstand ein Sachschaden von über 50.000 Euro.

Die 65-Jährige kurvte mit ihrem Honda durch den Bereich Elsflether Straße / Auf dem Pickkamp und streifte etliche am Straßenrand geparkte Fahrzeuge. Anwohner alarmierten die Polizei und die Einsatzkräfte entdeckten die Frau in der Geestemünder Straße. Sie würgte ihren mittlerweile quer auf der Fahrbahn stehenden Wagen mehrfach ab. Die Fahrerin weigerte sich zunächst das Auto zu verlassen, kam dann aber der Aufforderung der Polizisten nach. Diese stellten deutlichen Alkoholgeruch bei der 65-Jährigen fest, zudem schwankte die Bremerin und musste sich am Auto abstützen. Sie wurde zwecks Blutentnahme mit zur Wache genommen. Die Frau sieht nun einer Strafanzeige wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de

Menü schließen