GF: Polizei stellt Fahrrad sicher/ Rechtmäßiger Eigentümer gesucht

Sichergestelltes Fahrrad Gifhorn

Gifhorn 14.11.2019

Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer eines Fahrrades, dass im Spätsommer in der Gifhorner Oststadt bei einem mutmaßlichen Straftäter sichergestellt, bis dato aber nicht zugeordnet werden konnte.

Bereits Ende August fiel ein amtsbekannter Gifhorner wegen Beleidigung und Ladendiebstahl im Rewe-Markt am Magdeburger Ring auf. Sein mitgeführtes Fahrrad wurde zunächst durch die Polizei sichergestellt. Es liegen Verdachtsmomente dahingehend vor, dass der Mann das Fahrrad zuvor entwendet haben dürfte. Bislang gingen allerdings keine Anzeigen zu einem derartigen Fahrrad bei den Beamten ein.

Es handelt sich um ein schwarzes Herrenfahrrad der Marke RIXE mit schwarzem Sattel, schwarzen Griffen und schwarzen Schutzblechen.

Wer Hinweise zum rechtmäßigen Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Menü schließen