DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Metallteil auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hude sorgt für Schäden an vier Pkw +++ Zeugen gesucht

Metallteil

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Montag, 11. November 2019, gegen 07:25 Uhr, ein massives Metallteil auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hude verloren.

Der Verkehrsteilnehmer war mit seinem Gefährt, vermutlich einem Lkw, auf der Autobahn 28 in Richtung Oldenburg unterwegs. Kurz nach Passieren der Anschlussstelle Hude verlor er das Metallteil, das auf der Fahrbahn liegenblieb. Vier folgende Pkw-Fahrer überfuhren das Metallteil und beschädigten dadurch Reifen ihrer Fahrzeuge. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 750 Euro beziffert.

Wer Hinweise auf den Verlierer des Metallteils geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04435/9316-115 mit der Autobahnpolizei Ahlhorn in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt natürlich für den Verlierer selbst (1338744).

Fragen bitte an die Pressestelle der Polizeiinspektion Delmenhorst
Tel: 04221/1559-104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

Menü schließen