OL: +++Verkehrsunfall Ammerländer Heerstraße mit 3 beteiligten Fahrzeugen+++

+++Verkehrsunfall Ammerländer Heerstraße mit 3 beteiligten Fahrzeugen+++ Am 10.11.2019, um 17.05 Uhr, kommt es auf der Ammerländer Heerstraße in Oldenburg, Höhe Anschlussstelle Haarentor, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 37jähriger Oldenburger befährt mit einem Wohnmobil die Ammerländer Heerstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts und verliert kurzfristig die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fährt daraufhin seitlich in einen an der dortigen Lichtzeichenanlage wartenden Pkw mit einer 76jährigen Fahrzeugführerin aus dem Ammerland. Deren Pkw wird auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. An allen drei Fahrzeugen entsteht Sachschaden. Das Wohnmobil und ein Pkw müssen abgeschleppt werden. Die 76jährige wird offenbar leicht verletzt. Nach kurzfristiger Sperrung der Ammerländer Heerstraße und Ableitung des Verkehrs ist die Beeinträchtigung vor Ort von kurzer Dauer. Um 18.15 Uhr ist die Fahrbahn wieder komplett frei. Gegen den Fahrer des Wohnmobils wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117

(Visited 21 times, 1 visits today)
Updated: 11. November 2019 — 2:31