CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Goldenstedt – Einbruch in Firma

Bislang unbekannte Täter verübten in der Zeit zwischen Donnerstag, 7. November 2019, 17.05 Uhr bis Freitag, 8. November 2019, 6.45 Uhr, einen Einbruch in eine Firma in der Hagebuttenstraße. Sie gelangten mittels Aufhebeln und Aufbrechen auf das Grundstück der Firma sowie in sämtliche dortigen Gebäude. Die Einbrecher entwendeten einen Düngerstreuer, einen Aufsitzrasenmäher, diverse Werkzeuge, einen Wagenheber, einen hydraulischen Oberlenker, ein Notstromaggregat sowie ein Bedienterminal und elektrische Handwerksgeräte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 40.000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen und aufgrund des Spurenaufkommens ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter handeln muss und sich diese auch für geraume Zeit auf dem Grundstück befunden haben müssten. Die Polizei sucht nun Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge in diesem Zeitraum festgestellt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444-2680) entgegen.

Vechta – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 8. November 2019, um 6.15 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Mann aus Vechta mit seinem Auto auf der Theodor-Heuss-Straße, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Vechta – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Ein 21-jähriger Mann aus Vechta fuhr mit seinem Auto auf der Falkenrotter Straße und wollte durch einen Kreisverkehr fahren. Dabei übersah er die von rechts kommende 64-jährige Fahrradfahrerin aus Vechta. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin leicht verletzte und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Bei der Unfallaufnahme wurde durch eine Zeugenaussage bekannt, dass die Scheibe des Autofahrers beschlagen war.

Lohne – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag, 8. November 2019, um 7.39 Uhr, kam es in der Straße Witten Dresch zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Lohne fuhr in Richtung Eschstraße und übersah beim Abbiegen nach links in die Straße Hilgen Beuken den entgegenkommenden 15-jährigen Fahrradfahrer aus Lohne. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Fahrradfahrer leicht und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley
Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

(Visited 6 times, 1 visits today)
Updated: 8. November 2019 — 17:33