Salzgitter Lebenstedt: kurioser Verkehrsunfall im Parkhaus

Mittwoch, 09.10.2019, gegen 10:00 Uhr

Am Mittwochvormittag ereignete sich in einem Parkhaus in der Bocholter Straße in Salzgitter Lebenstedt ein kurioser Verkehrsunfall. Demnach befuhr ein 83-jähriger Autofahrer das oberste Parkdeck des Parkhauses, beschleunigte aus bislang unbekannter Ursache seinen PKW und stieß nach ersten Erkenntnissen zweimal gegen die Betonseitenwand. Durch den Anstoß knickte die Seitenwand ab. In der Folge stürzten Teile der Wand nach unten, weitere Teile blieben in zirka sieben Meter Höhe hängen. Durch den Unfall verletzte sich die 81-jährige Beifahrerin leicht, beide PKW Insassen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:
Frank Oppermann
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104

Menü schließen