POL-STD: sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“ – Polizeiinspektion Stade führt Präventionsgespräche mit Brummifahrern

„Vorsicht Sekundenschlaf! Die Aktion gegen Müdigkeit am Steuer.“

Die Polizeiinspektion Stade führt mit Unterstützung der Verkehrswachten Buxtehude und Stade eine mehrtägige Präventionsaktion gegen u.a. Übermündung im Straßenverkehr durch. Es werden Gespräche geführt und Informationsmaterial verteilt.

Auch der Brummifahrer Hans, der über 41 Jahre Berufserfahrung verfügt, kennt die Problematik der Übermüdung nur zu gut, wie er in einem Gespräch mit dem Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen mitteilte.

Mehr zu der Kampagne unter www.dvr.de/vorsicht-sekundenschlaf.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

Updated: 12. September 2019 — 14:22