DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 25.08.2019

Diepholz (ots)

PI Diepholz

1. Trunkenheitsfahrt
Ein 36-jähriger Mann aus Lohne befuhr mit seinem PKW am
Sonntagmorgen, 25.08.2019 gegen 03.27 Uhr, die Wagenfelder Straße in
Rehden. Hier wurde er von der Polizei angehalten und kontrolliert,
wobei bei dem Mann Atemalkoholgeruch festgestellt wurde. Dies wurde
durch einen durchgeführten Test bestätigt. Da dieser Test zu hoch
ausfiel, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen sowie der
Führerschein sichergestellt. Desweiteren wurde die Weiterfahrt
untersagt.
2. Verkehrsunfall Stemshorn
Gegen 13.05 Uhr am am gestrigen Samstag, 24.08.2019, befährt ein
46-jähriger Mann mit seinem PKW die Reininger Straße in Rtg. Haldemer
Str., an welcher er hinter einem anderen wartenden PKW anhalten muß.
Nachdem dieser PKW wieder anfährt, fährt auch der 46-jähriger los, um
auf die Haldemer Straße aufzubiegen. Dabei übersieht er einen
30-jahre alten Radfahrer aus Haldem, welcher den dortigen Radweg
befährt. Erkollidiert mit dieser, wodurch der Radfahrer leicht
verletzt wurde.
3. Verkehrsunfallflucht Cornau
Hier befährt ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem grünen Polo
die B 51 aus Rtg. Cornau in Rtg. Drebber. Er gerät mit seinem
Fahrzeug aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, weshalb das
entgegenkommende Fahrzeug ausweichen und eine Vollbremsung vollziehen
muß, um einen Zusammenstoß mit dem Polo zu verhindern. Nachdem der
grüne Polo zurückgelenkt wurde, stieß er gegen eine dortige
Schutzplanke, rutschte an dieser entlang und entfernte sich
anschließend von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachtet
haben, mögen sich bitte mit der Polizei in Diepholz unter 05441/971-0
in Verbindung setzen.
4. Verkehrunfallflucht Hüde
Am Samstagabend, 24.08.2019, gegen 22.16 Uhr, befährt ein
unbekannter Fahrzeugführer die Straße Im Dorfe aus Rtg. Ortsmitte in
Rtg. Haßlinger Straße. Auf Grund von an beiden Seiten geparkten
Farzeugen war die Fahrbahn zu diesem Zeitpunkt verengt. Als dem
unbekannte Fahrzeugführer nun ein anderes Fahrzeug entgegenkam,
signalisierte dieser Fahrzeugführer dem unbekannten Fahrzeugführer,
daß er fahren könne. Nachdem dieser nun anfährt, stößt er gegen einen
rechtsseitig geparkten PKW und entfernt sich anschließend von der
Unfallstelle. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, mögen sich
bitte mit der Polizei in Diepholz unter 05441/971-0 in Verbindung
setzen.
PK Sulingen

— Fehlanzeige —
PK Syke

Syke- Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am gestrigen Samstag befuhr gegen 11.55 Uhr ein 46jähriger Syker mit seinem Fahrzeug die Straße Steinkamp und wollte nach rechts auf die B 6 abbiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden 81jährigen Syker auf seinem Pedelec. Dieser kam zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Syke- Verkehrsunfall mit Verletzten

Am gestrigen Samstag gegen 13:00 Uhr befuhr ein 76jähriger PKW-Führer die Straße ‚Auf der Heide‘ und wollte die Bassumer Landstraße überqueren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten 30jährigen Syker PKW auf der Bassumer Landstraße. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 20000 Euro.

Syke- Verkehrsunfall mit Verletzten

Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 16.00 Uhr beabsichtigte ein 47jährer PKW Führer aus Syke auf der Nienburger Str. nach links auf das Tankstellengelände abzubiegen und übersah den herannahenden 31jährigen Syker PKW-Führer . Dabei kam es zum Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden von c.a. 16000 Euro. Beide Fahrzeugführer verletzten sich leicht.

PK Weyhe

Nachtrag zur Pressemeldung vom 24.08.2019 -Sachbeschädigung an Pkw in Weyhe- Im Laufe des Samstags kam es zu weiteren Anzeigeerstattungen. Insgesamt wurden zehn Fahrzeuge in der Straße beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 5000,- Euro geschätzt.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, POK — WDL —

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Updated: 25. August 2019 — 15:42