WHV: Polizei stellt bei einer Kontrolle verdächtiger Personen ein Mehrzweckstrahlrohr (FOTO) sicher – zur Aufklärung möglicher Straftaten werden die Eigentümer bzw. Zeugen gesucht

aufgefundenes Mehrzweckstrahlrohr

Wilhelmshaven (ots)

Am 06. August 2019 wurden gegen 23.00 Uhr drei Personen von der Polizei auf dem ehemaligen KSW-Gelände an der Helmholtzstraße in Wilhelmshaven kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Personen hinter einem Zaun ein sogenanntes Mehrzweckstrahlrohr versteckt hatten, welches sie nach eigenen Angaben vorher auf dem dortigen Gelände gefunden hätten. Ein solches Rohr wird normalerweise im Zusammenhang mit der Löschung von Feuer benutzt und ist unter anderem bei Firmen, Parkhäusern, pp. in Wandhydranten verbaut, um einen ersten Angriff durch Löscharbeiten durchzuführen. Da das aufgefundene Mehrzweckstrahlrohr bislang noch keiner Firma oder einem Gebäude zugeordnet werden konnte, wird vermutet, dass dieses aus einem Einbruch oder einer anderen Straftat stammen könnte. Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Löschrohres bzw. ergänzende Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Updated: 22. August 2019 — 21:04