CUX: Mit fast 3 Promille beinahe in Graben gestürzt +++ Dreister Dieb in Cuxhaven +++

Cuxhaven (ots)

Mit fast 3 Promille beinahe in Graben gestürzt

Cuxhaven. Am 19.08.2019, gegen 17.50 Uhr, beobachtete eine Pkw-Fahrerin aus Cuxhaven, wie ein 46-jähriger Fahrradfahrer aus Cuxhaven auf der Altenbrucher Landstraße mit seinem Fahrrad stürzte und in Richtung eines Grabens rutschte. Die Zeugin wendete sofort ihren Pkw und verständigte die Rettungskräfte und half mit einer weiteren Verkehrsteilnehmerin den 46-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,95 Promille. Der Mann musste zur Blutprobe und es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Mann wurde nicht verletzt. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. +++

Dreister Dieb in Cuxhaven

Cuxhaven. Am 18.08.2019, in der Zeit von 14.00-15.00 Uhr, schlich sich ein unbekannter Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Wilhelminenstraße ein. Durch ein auf „Kipp“ stehendes Fenster gelangte der Dieb in die Wohnung einer 47- und 76-jährigen Cuxhavenerin. Aus der Küche entwendete der unbekannte Täter dann Bargeld und Zigaretten und verschwand wieder durch das Fenster. Die Anwesenheit der 76-Jährigen, die gerade vor dem Fernseher saß, störte den unbekannten Dieb offensichtlich nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Cuxhaven in Verbindung zu setzen (04721-573-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rainer Brenner
Telefon: 04721/573-404 o. -312
http://ots.de/PI0z7T

Updated: 20. August 2019 — 9:24