POL-WHV: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven – Fahrradfahrer musste ins Krankenhaus – leichte Beeinträchtigungen des Verkehrs

Übersichtsaufnahme Unfallstelle

Am Montagmorgen, 19.08.2019, kam es gegen 07:25 Uhr in der Bunsenstraße einen Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Bunsenstraße in westliche Richtung. Als er mit seinem Pkw in Höhe der dortigen Fußgängerfurt war, fuhr ein 55-jähriger Radfahrer aus Fahrtrichtung Osten los.

Trotz einer Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht verhindert werden, der über die Motorhaube fiel und gegen die Windschutzscheibe stieß.

Als die Polizeibeamten am Unfallort eintrafen wurde der gestürzte Fahrradfahrer bereits durch einen nicht im Dienst befindlichen Feuerwehrmann versorgt. Der 55-Jährige musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, das Fahrrad wurde abgeholt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn bis etwa kurz nach 08 Uhr stadteinwärts gesperrt, es kam während dieser Zeit zu leichten Beeinträchtigungen des Verkehrs (FOTO).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215

Updated: 19. August 2019 — 19:09