OS: Osnabrück – Autofahrerin bei Unfall in Pye schwer verletzt

Eine 69-jährige Autofahrerin war am Samstagabend (19 Uhr) auf der Lechtinger Straße in Richtung Hellingstraße/Pyer Straße unterwegs. In einer Kurve kam sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Laternenpfahl und überschlug sich anschließend mit ihrem Mercedes. Die 69-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich um die Frau und verständigten die Polizei und den Rettungsdienst. Die Feuerwehr befreite die 69-Jährige aus ihrem Auto und ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand, woraufhin ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Durch den Unfall wurde ein Laternenmast beschädigt und zwei Stromkabel abgerissen. Mitarbeiter der Stadtwerke Osnabrück kümmerten sich um die Beschädigungen und sicherten die Kabel. Die Lechtinger Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 22 Uhr voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de

Updated: 18. August 2019 — 16:13