GÖ: (477/2019) Senior bei Sturz in Linienbus schwer verletzt – Genauer Hergang unklar, Polizei Hann. Münden sucht Zeugen

Göttingen (ots)

Hann. Münden, Markt Donnerstag, 1. August 2019, gegen 10.05 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) – Bei einem Sturz in einem Linienbus ist ein 90 Jahre alter Mann am Vormittag des 1. August in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) schwer verletzt worden. Der Senior erlitt einen Oberschenkelhalsbruch und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist zurzeit noch nicht geklärt. Das Polizeikommissariat Hann. Münden ermittelt.

Nach zurzeit vorliegenden Informationen soll der Mündener gegen 10.05 Uhr an der Haltestelle „Markt“ in den Bus eingestiegen sein. Vermutlich noch bevor sich der betagte Mann hinsetzten konnte, fuhr der Fahrer dann an und der 90-Jährige fiel hin.

Zur Klärung des Ablaufs suchen die Beamten Zeugen bzw. Businsassen, die das Geschehen beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der 05541/9510 zu melden

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Updated: 16. August 2019 — 14:18