WL: Buchholz – Rücksitze entwendet ++ Seevetal – Brennender Cadillac ++ Buchholz – Vorfahrt genommen

Landkreis Harburg (ots)

Buchholz – Rücksitze entwendet

In der Nacht zu Freitag wurden in der Ritscherstraße insgesamt drei Mercedes V-Klasse aufgebrochen. Die Täter schlugen an zwei Fahrzeugen die Seitenscheiben ein und gelangten so ins Innere. Bei einem weiteren ist unklar wie die Täter das Auto öffneten. Aus allen wurden im Anschluss die Rücksitze entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Da die Tat einige Zeit in Anspruch genommen haben muss, erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen melden sich bitte unter der Nummer 04181-2850 bei der Polizei Buchholz.

Seevetal – Brennender Cadillac

Am Freitagmorgen gegen 3 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in den Moorweidendamm gerufen. Dort brannte ein Cadillac Escalade. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Nach den bisherigen Ermittlungen ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen. Der Schaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

Buchholz – Vorfahrt genommen

Ein 54 Jähriger bog am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr von der Steinbecker Straße auf die B 75 ein. Dabei übersah er einen 55 Jährigen Toyota-Fahrer. Sein Auto und der Audi des Verursachers kollidierten. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro. Ein Fahrer wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Updated: 16. August 2019 — 14:09