CUX: Durch Ablenkung in den Graben gefahren – Junger Fahrer leicht verletzt u.a.

Cuxhaven (ots)

Durch Ablenkung in den Graben gefahren – Junger Fahrer leicht verletzt

Cadenberge (ost) Am Mittwochabend gegen 21:10 Uhr kam der 24-jährige Fahrer eines VW auf dem Cadenberger Weg auf seiner Fahrt in Richtung Geversdorf nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer aus Wischhafen versuchte noch gegenzulenken, aber ohne Erfolg. Der Wagen kippte auf die rechte Seite, der Fahrer verletzte sich leicht. Als Erklärung er an, kurzfristig durch das Einstellen des Autoradios abgelenkt gewesen zu sein. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 5.000 Euro. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

+++++++++++++++++

Zum zweiten Mal Pfeiler beschädigt

Hechthausen (ost) Innerhalb von nur 14 Tagen wurde wieder ein Pfeiler an einer Hofauffahrt an der B 73 in Hechthausen beschädigt. Am Mittwoch estieß ein unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug möglicherweise beim Rangieren in der Zeit von 12 bis 16 Uhr gegen einen Pfeiler, der die Hofauffahrt des 60-jährigen Hausbesitzers begrenzt und in eine Gartenmauer übergeht. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei aktuell auf ca. 1.000 Euro. Der Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

(Visited 141 times, 1 visits today)
Updated: 15. August 2019 — 16:58