POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 04.08.2019

Versuchter Einbruch in PKW

Am Dienstag, 30.07.2019, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter auf dem Parkplatz der Asklepiosklinik gewaltsam in den geparkten PKW eines 35jährigen Mannes aus Seesen einzudringen. Der Versuch mißlang, so dass lediglich ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro entstand. (som)

Wildunfall

Am Samstag, 03.08.2019, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 22jähriger Mann aus Liebenburg mit seinem PKW die L 515 von Lautenthal kommend in Richtung Langelsheim. Kurz hinter der Ortsausfahrt Lautenthal wechselte von links kommend ein Stück Rehwild über die Fahrbahn. Beim Zusammenstoß enstand am PKW leichter Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Das Tier verendete am Unfallort. (som)

Verkehrsunfall / Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Sonntag, 04.08.2019, gegen 00.10 Uhr, befuhr ein 19jähriger Mann aus Bornhausen mit einem Motorrad die Neustädter Straße. Aufgrund von Alkoholbeeinflussung stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Desweiteren befand er sich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro. (som)

Bedrohung / Beleidigung

Am Samstag, 03.08.2019, gegen 21.30 Uhr, kam es in einer Gaststätte in Lautenthal zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei einheimischen Männern im Alter von 48 und 31 Jahren. Nachdem der Ältere die Frau seines Kontrahenten beleidigt hatte, wurde er von dem Jüngeren bedroht. Gegen beide Personen wurde Strafanzeige erstattet. (som)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Updated: 4. August 2019 — 10:24